/ Kursdetails

Bremer Geschichte(n)

Die sogenannte "Reichskristallnacht" 1938 in Bremen

An den Orten der Verfolgung von Bremer Juden und Jüdinnen werden die Ereignisse vor, während und nach der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 nachgezeichnet. Der Weg führt uns vom Standort enteigneter jüdischer Geschäfte über Brennpunkte der Verfolgung zu einem erhalten gebliebenen Teil der damals niedergebrannten Synagoge.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 192M12-025

Kursart: Exkursion

Beginn: Sa., 09.11.2019, 14:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Sögestraße / Ecke Obernstraße

Gebühr: 6,00 € (4,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Sögestraße / Ecke Obernstraße
Sögestraße / Ecke Obernstraße
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

09.11.2019

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Sögestraße / Ecke Obernstraße, Sögestraße / Ecke Obernstraße