/ Kursdetails

Bremer Geschichte(n)

Die Böttcherstraße - ein ideologischer Geschichtslehrpfad aus Stein

Hinter den schönen Backsteinbauten dieser Gasse steckt eine dramatische Geschichte. In ihr spiegeln sich Kultur, Wirtschaft und Politik des 20. Jahrhundert. Der Kaffeefabrikant Roselius nannte das Gesamtkunstwerk, das er seiner Heimatstadt schenkte, den Versuch, deutsch zu denken. Im Ergebnis kam ein deutsches Missverständnis heraus.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192M12-052

Kursart: Exkursion

Beginn: So., 17.11.2019, 14:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Martinistraße / Ecke Böttcherstraße

Gebühr: 7,00 € (5,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Martinistraße / Ecke Böttcherstraße
Martinistr.
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

17.11.2019

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Martinistr. , Martinistraße / Ecke Böttcherstraße



Info beachten