/ Kursdetails

Kaufmännische Bildung

Strafrechtliche Konsequenzen durch unternehmerisches Handeln und ihre Vermeidungsmöglichkeiten durch Compliance

Untreue: Das kann uns allen passieren. In diesem Seminar soll leitenden Angestellten und Unternehmern, aus den unterschiedlichsten Bereichen ein erster Überblick über strafrechtliche aber auch zivilrechtliche Konsequenzen ihres unternehmerischen Handelns aufgezeigt. Anhand praktischer Beispiele werden häufige strafrechtliche Probleme dargestellt und erläutert, wie diese durch ein effektives Compliance-Management-System verhindert werden können.

Inhalte:
- Bedeutung von Compliance
- Straftaten durch den Geschäftsführer (u. a. Untreue, wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen, Bestechung, Insolvenzverschleppung)
- Staatliche Sanktionen gegenüber Unternehmen
- Zivilrechtliche Haftungen
- Ansätze für interne Ermittlungen

Das Seminar ersetzt keine umfassende Rechtsberatung. Es soll die Teilnehmenden für dieses Thema sensibilisieren.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 65-451-M1

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 20.05.2019, 09:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: VHS am Bahnhof, Raum 5.2

Gebühr: 149,00 € (149,00 €)

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



VHS am Bahnhof, Raum 5.2
Breitenweg 2
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

20.05.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, VHS am Bahnhof, Raum 5.2

Datum

21.05.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, VHS am Bahnhof, Raum 5.2