/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Außergewöhnliche Frauen in Bremen - mehr als Kinder, Küche, Kirche

Wir erforschen die Lebensumstände und Werke außergewöhnlicher Frauen in Bremen wie Margarete von Post, Lissy Susemihl Gildemeister, Betty Gleim, Anna Lühring und Ottilie Hoffmann. Für diese Frauen stand nicht die absichernde Ehe im Vordergrund, sondern ihr politisches, gesellschaftliches und künstlerisches Schaffen. Wir klären, welche Hindernisse sie im gesellschaftlichen Leben zu überwinden hatten, wie ihre Karieren verliefen, was ihre Verdienste sind und schauen, wo uns diese Frauen heute noch begegnen. Eine spannende Spurensuche mutiger Frauen im Focke Museum. Mit Exkursion auf dem Riensberger Friedhof.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 10-050-M17

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 03.06.2019, 09:00 Uhr

Termine: 0

Kursort: Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Gebühr: 87,00 € (60,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info beachten