vhs connect: Sprache verbindet Kulturen!

Treffpunkte und Workshops für einheimische und zugewanderte Bremer

© peshkova - fotolia

Unter dem Titel vhs connect bieten wir viele unterschiedliche Veranstaltungen, deren Gemeinsamkeit die fremde Sprache und Kultur ist.

Bei uns treffen sich Menschen, die noch wenig Deutsch sprechen, um einander dabei zu helfen, in Bremen heimisch zu werden und hier Kontakte zu finden. Gesprächskreise für arabische oder afrikanische Frauen sind dabei, Gesundheitskurse für türkische Mütter oder Yoga auf Englisch. Migration und Integration ist uns ein sehr großes Anliegen.

Deshalb bieten wir seit Frühjahr/ Sommer 2014 spezielle Veranstaltungen für die rund 10.000 Menschen der afrikanischen Community Bremens an. Im Rahmen des Projekts „Africa goes vhs“ vermitteln wir die gleichen Fächer wie in unserem allgemeinen Programm, allerdings unter dem Aspekt „Afrika“. Die Veranstaltungen verteilen sich auf Programmbereiche wie Sprachen, Kultur und Handwerk, Ernährung und Gesundheit, Grundbildung und Politische Bildung. Das Besondere: Die Lehrenden von „Africa goes vhs“ sind afrikanischer Herkunft. Es gibt zum Teil geschützte Veranstaltungen nur für AfrikanerInnen, in den meisten Fällen sind sie jedoch offen. Teilnehmen können AfrikanerInnen ebenso wie Afrika-Interessierte.

Und natürlich haben wir auch Veranstaltungen zu weiteren Kulturen im Programm. Ein beliebter Zugangsweg ist die Küche: Beim Kochen lernen wir leicht die ersten Schritte in einer neuen Sprache. Die wichtigsten chinesischen Schriftzeichen, erste Worte auf Türkisch, Indonesisch, Persisch, Spanisch oder Griechisch - und dazu kulinarische Beispiele für die Kultur der jeweiligen Region.

Englisch verbindet die meisten Menschen. So diskutieren wir im English Film Club natürlich auf Englisch über das Gesehene, um zu erfahren, wie wir auf unsere  Schulkenntnisse aufbauen können.

Lehrer für Sprachen tauschen sich beim englischen oder spanischen Stammtisch oder Workshop über Erfahrungen und neue Methoden aus.

Miteinander leben - voneinander lernen. Dieses Leitmotiv begleitet die Arbeit der Bremer Volkshochschule überall.