Spanisch lernen in Andalusien

Sprachreise an die Costa de la Luz

 

© Patrick Scalon

10. bis 24. März 2018

Samstag bis Samstag

Ort:
Conil de la Frontera

Weitere Informationen und Anmeldung
im Fachbereich Fremdsprachen
(Kontakt siehe unten)

Sie lernen auf dieser Sprachreise Spanisch nicht nur in einem Intensivkurs, sondern erleben die Sprache gleich im täglichen Umgang. Effektiver können Sie eine Sprache nicht lernen. Erfahren Sie mehr über das spanische Leben in einem erfrischend ursprünglich gebliebenen andalusischen Ort. Diese Sprachreise wird als Bildungsurlaub in mehreren deutschen Bundesländern anerkannt.

Ihre Sprachkenntnisse 

  • Sie haben bereits geringe Vorkenntnisse in Spanisch und wollen möglichst schnell die Grundlagen der Sprache lernen?
  • Oder möchten Sie Ihre Kenntnisse in der spanischen Sprache vertiefen und direkt anwenden?

Dann sind Sie in jedem Fall bei uns richtig.
Vor dem ersten Unterrichtstag werden wir zusammen mit unserer Partnerschule vor Ort Ihren Kenntnisstand testen und Sie entsprechend Ihrem Niveau in eine Lerngruppe einteilen.

Der Unterricht vor Ort
Die Kursleitenden sind Muttersprachler und werden Sie in der Zeit von 9.30 bis 15.00 Uhr in Spanisch unterrichten. Insgesamt bekommen Sie 60 Unterrichtsstunden Spanischunterricht. Der Intensivkurs findet in unserer Partnerschule 'Academia Atlántika' vor Ort statt, die Sie bequem zu Fuß von Ihrem Appartement aus erreichen.

Die Reise
Wir reisen gemeinsam in Bremen los. Die Reisebegleitung der Bremer Volkshochschule ist während der gesamten Hin- und Rückreise und der Aufenthaltsdauer in Conil für Sie da.

Ihr Appartement in Conil
Conil de la Frontera ist ein charmanter spanischer Ort in einer sehr reizvollen Umgebung. Conil liegt an der spanischen Atlantikküste ungefähr 25 Kilometer südlich von Cadiz. Sie werden in Appartements - die Sie mit Mitreisenden aus der Gruppe teilen, in Doppel- oder Einzelzimmern - direkt im Ort wohnen. Die Sprachschule, die hübschen Gassen und Tapasrestaurants des Ortes sind zu Fuß zu erreichen. Die Appartements haben eine einfache Ausstattung.

Aktivitäten in Conil
Wir bieten Ihnen verschiedene Aktivitäten außerhalb der Unterrichtszeit an. Diese Unternehmungen sind freiwillig und nicht im Preis enthalten. Vielleicht haben Sie Lust auf ein Paella-Kochevent oder auf eine geführte Wanderung durch die Pinienwälder eines Naturparks? Strand und Ort laden nach dem Unterricht zu gemeinsamen Spaziergängen und kulinarischen Ausflügen ein.

Vortreffen in Bremen
Rechtzeitig vor der Reise treffen sich alle Angemeldeten und die Kursleitung hier in Bremen. Sie können Fragen stellen, sich vorab kennenlernen und vielleicht schon entscheiden, mit wem Sie das Appartement teilen möchten. In den ersten Tagen in Conil werden wir ein weiteres Treffen haben, bei dem Sie uns Ihr Feedback geben können und entstandene Fragen geklärt werden.

Kosten
Preise einschließlich Kursgebühr, An- und Abreise sowie Unterbringung im Appartement
(Selbstverpflegung) 

€ 1.190 im Doppelzimmer
€ 1.340 im Einzelzimmer
(Circa-Preis; Änderungen vorbehalten)

Möchten Sie lieber in einer spanischen Familie wohnen? Sprechen Sie uns an. Zusätzliche Kosten entstehen durch die Selbstverpflegung und die verschiedenen Aktivitäten in Conil.

Anmeldung
Wir schicken Ihnen gerne nach einem persönlichen Gespräch Ihre Anmeldungsunterlagen zu.

-> Conil de la Frontera auf wikipedia.org

Eindrücke von unseren Sprachreisen in den letzten Jahren

© Patrick Scanlon
© Patrick Scanlon
© Patrick Scanlon
© Patrick Scanlon
© Patrick Scanlon
© Heinke Kleinichen
Zum Kontaktformular
Kontakt: Fachbereich Sprachen Tel.: 0421 361-18401 oder sprachen@vhs-bremen.de