Beratung

Gut beraten: Persönlich oder telefonisch

Sprachen 
Deutsch als Fremdsprache 
↓ Grundbildung - Lesen und Schreiben für Deutsche 
Computer & IT 
↓ Bildungsprämie 
↓ Einbürgerungstest 

© contrastwerkstatt

Unsere Veranstaltungsankündigungen informieren Sie über Inhalte, Zeiten, Orte, Preise und sonstige wichtige Aspekte der Veranstaltung. Wenn Sie noch Fragen zu den Kursen oder Inhalten haben, lassen Sie sich bitte vor der Kursbuchung beraten.

Nutzen Sie bitte unsere Sprachberatung, um den für Sie passenden Kurs zu finden. Unsere Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung, Grundbildung, Deutsch als Fremdsprache beraten Sie gerne und nehmen Ihre Anmeldung persönlich entgegen.

Für bestimmte Kurse in den Bereichen EDV, für berufliche Lehrgänge und für die meisten Bildungsurlaube ist eine vorherige Beratung ebenfalls sinnvoll und vor der Anmeldung erforderlich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit den genannten Ansprechpartnern.

Sprachen

Die Bremer Volkshochschule bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, eine Fremdsprache systematisch zu erlernen: in Kursen oder im Bildungsurlaub. Sie können auch beide Wege miteinander verbinden. Um Sie gezielt in das passende Kursniveau einstufen zu können und weitere Informationen rund um unser Fremdsprachen-Programm zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, unsere telefonische oder persönliche Sprachberatung zu den angegebenen Zeiten in Anspruch zu nehmen. Im Beratungsraum 424 im Bamberger-Haus können Sie auch in Ruhe die in den Kursen benutzten Bücher einsehen. Sie erreichen die Fremdsprachenberatung über:

VHS im Bamberger-Haus
Faulenstraße 69, Raum 424 
0421 361-18401
sprachen@vhs-bremen.de

↑ Top ↑

Deutsch als Fremdsprache

Alle Sprachkurs-Interessenten für Deutsch- und Integrationskurse bitten wir,  vor der Anmeldung in unsere Sprechstunden zu kommen. Wir können Sie dann entsprechend Ihrer Vorkenntnisse einstufen und beraten. Anmeldungen über das Internet für die Integrations- und Deutschkurse sind deshalb nicht möglich. Sie erreichen die Beratung Deutsch als Fremdsprache über:

VHS im Bamberger-Haus
Faulenstraße 69, Raum 401/402
0421 361-3650 oder -8158
daf@vhs-bremen.de 

↑ Top ↑

Grundbildung - Lesen und Schreiben für Deutsche

Wenn Sie deutsche Bürgerin oder Bürger sind und sich im Lesen und Schreiben nicht sicher fühlen, kommen Sie bitte in unsere Beratung im Fachbereich Grundbildung. Frau Fritsche wird mit Ihnen ein Gespräch führen, in dem festgestellt wird, welche Kenntnisse Sie aus Ihrer Schulzeit noch mitbringen. Gemeinsam werden Sie besprechen, welches Kursangebot für Sie das richtige ist.

Bitte melden Sie sich zu dem Gespräch vorher an, damit Sie keine langen Wartezeiten haben.

Marianne Schwittek 
VHS im Bamberger-Haus
Faulenstraße 69, Raum 409 und 410 
0421-361-59520 
grubi@vhs-bremen.de

↑ Top ↑

Beratung Computer & IT 

Bitte beachten Sie vor Ihrer Kursbuchung die Teilnahmevoraussetzungen. Vergewissern Sie sich bitte unbedingt, ob Sie die als erforderlich ausgewiesenen Kenntnisse mitbringen. Nutzen Sie im Zweifelsfall bitte die Möglichkeit einer (telefonischen) Beratung. Sie erreichen unsere EDV-Beratung über:

VHS am Bahnhof 
Breitenweg 2  
0421 361-3622 
edv@vhs-bremen.de

↑ Top ↑

Bildungsprämie

Mit Weiterbildung schaffen Sie sich neue Chancen. Und mit der Bildungsprämie sichern Sie sich dabei noch Vorteile: Wenn Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen nicht mehr als € 25.600 beträgt (oder € 51.200 bei gemeinsam Veranlagten) kann der so genannte Prämiengutschein für Sie bis zu € 500 im Jahr wert sein. Kompetente Beraterinnen und Berater der Bremer Volkshochschule und der VHS Bremerhaven informieren Sie über Ihre persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten und die finanziellen Angebote der Bildungsprämie. Sie erreichen die Beratung der Bildungsprämie in Bremen über:

Hanna Reisch 
Bremer Volkshochschule  
Beratungsstelle Bildungsprämie 
in der Arbeitnehmerkammer 
Bürgerstraße 1  
28195 Bremen 
0421 36301-432  
hanna.reisch@vhs-bremen.org


↑ Top ↑

Einbürgerungstest

Die Bremer VHS bietet einmal im Monat den Einbürgerungstest an. Zur Anmeldung muss ein spezielles Formular ausgefüllt und unterschrieben werden. Deshalb ist eine Anmeldung per Telefon oder im Internet leider nicht möglich. Wenn Sie weitere Informationen zum Test und seiner Durchführung wünschen, lassen Sie sich bitte gerne persönlich beraten. Sie erreichen die Beratung zum Einbürgerungstest über:

Jens Grund 
VHS im Bamberger-Haus 
Faulenstraße 69, Raum 405 
0421 361-8158

↑ Top ↑