Das Bamberger-Haus macht sich hübsch

Eingangsbereiche und Wände werden mit einem neuen Farbkonzept aufgefrischt

© Bremer VHS

Seit Anfang Oktober wird das geschichtsträchtige Gebäude, das unsere zentrale Verwaltung und viele Kursräume beherbergt, behutsam Schritt für Schritt renoviert. Denn Hunderte Besucher Tag für Tag haben seit unserem Einzug 2007 ihre Spuren hinterlassen.

Vom Haupteingang aus frischen die Handwerkertrupps nun alles mit einem neuen Farbkonzept wieder auf. Zu Ostern soll alles fertig sein.

 

Als Erstes kommt der Bereich rund um den Haupteingang an die Reihe. Das Farbkonzept passt sich der Fassade und den Buchstaben auf dem Dach an. Die Außenbeschilderung wird im Vorder- und Hintereingang verändert und mit LED in Szene gesetzt. Danach hangelt sich die Malerfirma von Stockwerk zu Stockwerk mit Farben und besonderen Tapeten bis in die Unterrichtsräume, die Flure und die Fahrstuhlflure. 

Während der Renovierung laufen unsere Kurse selbstverständlich weiter. Planer und Ausführende haben versprochen, dass sie Rücksicht auf unsere Abläufe und auf Sie, unsere Kundinnen und Kunden, nehmen. Es kann aber sein, dass gewohnte Wege ab und zu durch Leitern, Planen, Farbeimer und arbeitende Menschen versperrt sind. Auch unvermeidliche Geräusche und Gerüche werden ab und zu die Arbeitsatmosphäre verändern. 

Daher unsere Bitte an Sie: Haben Sie vor Ort etwas Geduld – und freuen Sie sich mit uns auf den neuen Look und eine frische, freundliche Lernumgebung!

Zum Kontaktformular
Information und Anmeldung: Bremer Volkshochschule Tel.: 0421 361-12345 oder info@vhs-bremen.de