NLP-Practitioner-Ausbildung

Informationen und Unterlagen zum neuen Kurs 

© fotogorg - Fotolia

Neuro-Linguistisches Programmieren

Die NLP-Methoden bieten strukturierte Wege an, um verborgene Potenziale zu entdecken und sie im Privat- und Berufsleben einzubringen. Das Zusammenspiel von Verstand, Körper und Gefühl hilft dabei, in scheinbaren Sackgassen neue Blickwinkel und Auswege zu finden. NLP fördert den Zugang zu inneren Kraftquellen, damit man mehr in Einklang mit sich und anderen sein und dadurch mehr Sinn und Lebensqualität erfahren kann.

 

NLP enthält Elemente aus Therapiesystemen (Gestalttherapie, Systemische Familientherapie, Hypnotherapie u.a.). Zudem bezieht es Erkenntnisse der Kommunikationstheorie sowie der Sprach- und Gehirnforschung mit ein und macht sie für zielorientiertes Handeln und Denken nutzbar.
Angewendet wird NLP in den Bereichen Kommunikationstraining, Persönlichkeitsentwicklung, Managementtraining, Coaching, Beratung, Mediation, Pädagogik, Therapie, im Gesundheitswesen, im Leistungssport, in der Kunst u.a.

Ab 21. September 2018

Practitioner-Ausbildung (DVNLP)

Diese Ausbildung ist anerkannt vom Deutschen Verband für Neuro-Liinguistisches Programmieren (DVNLP)

Daten und Inhalte finden Sie hier als PDF:
Flyer NLP-Practitioner-Ausbildung

Anmeldeformular

Informationsabend zur Practitioner-Ausbildung

Der Abend bietet die Gelegenheit, die Trainerinnen kennenzulernen. Die Inhalte der Ausbildung und die Organisationsbedingungen werden vorgestellt.

Vortrag: Irmgard Majer

Mittwoch, 29. August 2018
20.00 – 21.00 Uhr,

VHS im Bamberger,
Faulenstraße 69, Raum 407

Gebührenfrei, um Anmeldung wird gebeten (siehe unten).

© Fotolia

Erfahrungberichte

Aus früheren NLP-Ausbildungen an der Bremer VHS:

Lassen Sie sich überzeugen

 

Zum Kontaktformular
Kontakt: Fachbereich Grundbildung Tel.: 0421 361-3675 oder grubi@vhs-bremen.de