Latein – Sprache Roms und der Gelehrten

Latein war nicht nur Amtssprache des römischen Reiches, sondern auch im Mittelalter Sprache der Gelehrten. Bis ins 19. Jahrhundert wurden die Vorlesungen an den Universitäten in ganz Europa auf Latein gehalten. In Tausenden von Lehn- und Fremdwörtern sowie Redewendungen ist Latein heute auch in nichtromanischen Sprachen wie Deutsch oder Englisch präsent. Bei der Bildung neuer Fachbegriffe wird immer wieder auf Latein zurückgegriffen.

Wegen seiner enormen Bedeutung für die sprachliche und kulturelle Entwicklung Europas wird Latein heute an vielen Schulen und Universitäten gelehrt. Auch unter Menschen, die an der Schule kein Latein lernen konnten, steigt wieder das Interesse an dieser Sprache. 

Speziell an diese Zielgruppe richten sich unsere Latein-Kurse. Dabei stehen nicht nur die Sprache selbst, sondern auch die Kultur des alten Rom und die Spuren des Lateinischen bis in unsere Gegenwart im Mittelpunkt des Interesses. 

Wenn Sie bereits wissen, welche Veranstaltung die richtige für Sie ist, melden Sie sich direkt hier auf der Website oder telefonisch unter 0421 361-12345 an.

Wenn Sie nicht sicher sind, schauen Sie unsere Seiten durch oder lassen Sie sich beraten: Unsere Sprachberatung freut sich auf Ihren Anruf unter 0421 361-18401 oder Ihren Besuch.