Dozent*innen für berufsbezogenes Deutsch gesucht

 

© auremar

Seit August 2016 beteiligt sich die Bremer VHS, Fachbereich Beruf, am Programm der Berufssprachkurse nach der Deutschförderverordnung § 45a (DeuFöV).

Für unsere B2-Module suchen wir ab 16. bzw. 17.10 2017 Dozenten*innen mit BAMF-Zulassung und Unterrichtserfahrung auf dem entsprechenden Sprachniveau.

Die Kurse finden in der VHS am Bahnhof statt.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von berufsbezogenem Deutschunterricht
  • Prüfungstraining B2
  • Unterrichtseinheiten zu beruflichen Themen
  • Führung von Listen und Dokumentation des Unterrichts im Klassenbuch
  • Absprache im Team und mit der Lehrgangsleitung


Zeit:

  • Montag und Dienstag von 8.45 bis 13.00 Uhr (5 UE) oder
  • Dienstag und Mittwoch von 8.45 bis 13.00 Uhr (5 UE)


Ihr Profil:

  • Ein pädagogisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Unterrichtserfahrung in den Bereichen ‚Deutsch-als-Zweitsprache’
  • Zulassung durch das BAMF (für den Unterricht zwingend erforderlich) 
  • Flexibilität, Gestaltungsfreude und Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
  • Kenntnis des Telc B2-Prüfungsformats


Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Aufgabe mit Lernergruppen von 18 – 20 Teilnehmenden
  • ein Ihrer Qualifikation entsprechendes Honorar nach Vorgaben des BAMF
  • ein engagiertes Team

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungen (Lebenslauf, BAMF-Zulassung) bitte schriftlich ab sofort bis
6. Oktober 2017 an:

Bremer Volkshochschule
Frau Hartmann-Knade

Breitenweg 2
28195 Bremen

ursula.hartmann-knade@vhs-bremen.de

Zum Kontaktformular
Kontakt: Fachbereich Berufliche Bildung Tel.: 0421 361-59280 oder beruf@vhs-bremen.de