Erstorientierungskurse

© Bremer VHS

Um Asylbewerber*innen in der ersten Phase des Ankommens zu unterstützen, bietet die Bremer Volkshochschule in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sogenannte Erstorientierungskurse an.

In diesen Kursen erwerben Asylbewerber*innen landeskundliches und lebenspraktisches Wissen in Themenfeldern wie z. B. Wohnen, Arbeit, Gesundheit verbunden mit der Vermittlung von einfachen Deutschkenntnissen. Gemeinsame Aktivitäten und Exkursionen, zum Beispiel Werksbesichtigungen bei Mercedes-Benz oder ein Ausflug zum Auswandererhaus, sind fester Bestandteil des Unterrichts.
Die Kurse finden viermal pro Woche in der Bremer Volkshochschule im Bamberger-Haus (Faulenstraße 69) statt und umfassen jeweils 300 Unterrichtseinheiten.

Elma - Erfahren, lernen - miteinander ankommen

Die nächsten Kurse starten am 6. August und laufen bis zum 20. Dezember 2018.

Interessierte kommen bitte zur Anmeldung in unser Büro in der Bremer Volkshochschule, Faulenstraße 69, 4. Etage. 

Nähere Informationen:

 

Zum Kontaktformular
Kontakt: Claudia Oefele Tel.: 0421 361-19597 oder claudia.oefele@vhs-bremen.de