Integrationskurse für spezielle Zielgruppen

Manche Zuwanderer haben spezielle Bedürfnisse und Interessen. Um auch ihnen den Weg zu einer gleichberechtigten Teilhabe im deutschen Alltag zu ermöglichen, bietet die Bremer Volkshochschule Integrationskurse für spezielle Zielgruppen an.

Frauenkurse und Elternkurse setzen Schwerpunkte bei: der Erziehung und Ausbildung von Kindern, dem Besuch von deutschen Behörden und Einrichtungen vor Ort, der Auseinandersetzung mit den Geschlechterrollen in Deutschland und den jeweiligen Heimatländern.

Förderkurse richten sich an Zuwanderer, die bereits länger in Deutschland leben, ihre Deutschkenntnisse jedoch meist nicht im Unterricht erworben haben. Sie ermöglichen den Teilnehmern – neben ihren Alltagskenntnissen – auch ihre Deutschkenntnisse weiterzuentwickeln. Das Ziel ist, ihre Integration in den Arbeitsmarkt und das gesellschaftliche Leben zu verbessern.

Diese Integrationskurse haben einen Umfang von bis zu 960 Unterrichtsstunden.

Zum Kontaktformular
Beratung und Anmeldung: DAF-Beratung Tel.: 0421 361-3624 oder daf@vhs-bremen.de