Archiv und Bibliothek der Bremer Volkshochschule

 

© by Joe Crawford - Flickr

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch, 14-tägig,
jeweils von
13.00 
bis 17.00 Uhr

Kontakt: -> siehe unten


In den vergangenen Jahren hat eine Gruppe von freiwillig Engagierten an der VHS ein Archiv aufgebaut; Archiv und Bibliothek befinden sich in zwei Räumen im Keller der Volkshochschule im Bamberger-Haus. Die Arbeit hat sich gelohnt:

Das Archiv umfasst sowohl umfangreiche Materialien aus Geschichte und Gegenwart der Bremer Volkshochschule VHS als auch Schriften und Unterlagen aus anderen Volkshochschul-Landesverbänden, aus dem Deutschen Volkshochschul-Verband und aus anderen europäischen Ländern seit den 1970er Jahren.

In der Bibliothek finden sich Bücher und Broschüren zu allen Themen aus den Bereichen Bildung und Erwachsenenbildung, Kunst und Medien sowie Politik und Gesellschaft.

Sie möchten wissen, was die Bremer Volkshochschule während der Weimarer Zeit gemacht hat? Sie interessieren sich für die Geschichte der Zweigstelle West? Sie waren 1987 in einem Englisch-Kurs und wissen nicht mehr, wie die Kursleiterin hieß? Sie brauchen dringend ein bestimmtes Buch zur Erwachsenenbildung?
Dann kommen Sie zu uns!

Archiv und Bibliothek stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung.
Wie in allen Archiven können die Materialien nicht ausgeliehen werden; Kopien sind jedoch möglich.

Die Öffnungszeiten von Archiv und Bibliothek werden von der Archivgruppe jeweils für ein halbes Jahr im voraus festgelegt.
Die Termine erfahren Sie von der Archiv-Verwaltung: -> siehe unten.

Kataloge des VHS-Archivs (PDF):

-> Programme und Materialien der Bremer VHS und weiterer Institutionen

-> Foto-Archiv

Kataloge der VHS-Bibliothek (PDF)

-> Politik und Gesellschaft

-> Kultur und Medien

-> Bildung und Erwachsenenbildung

-> Zeitschriften

Erläuterung zur Nutzung (PDF):

-> Aufbau und Struktur

 

© Bremer VHS

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zum Kontaktformular
Beratung und Anmeldung: Monika Brück Tel.: 0421 361-79205 oder monika.brueck@vhs-bremen.de